Und so gestalten wir den Tag! ca. 7:00 – 9:00 Uhr - Bringzeiten der Kinder

Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Unkelbach, Zertifikat, Kindergarten, Kinderbetreuung, Kinder, Kind, Babysitter, Baby, Betreuung, Förderung, Kindererziehung, Erziehung, Rhein, Sieg, Wachtberg, AhrweilerEinige Kinder spielen, andere wollen sich vieleicht noch einmal hinlegen.

ca. 9:00 Uhr - Frühstück

ca. 9:45 – 11:15 - Programmkernzeit

Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Unkelbach, Zertifikat, Kindergarten, Kinderbetreuung, Kinder, Kind, Babysitter, Baby, Betreuung, Förderung, Kindererziehung, Erziehung, Rhein, Sieg, Wachtberg, AhrweilerSpielen, Basteln, etc. im Spielzimmer; bei schönem Wetter Bewegung und Spielen an frischer Luft; für diese Belange wurde ein Teil des Gartens eingezäunt und mit Rutsche, Spielhaus, Sitzbank und Sandkasten ausgestattet.
Wenn die Kinder etwas besonderes beschäftigt greife ich das situationsbedingt auf. Sie zeigen mir dann genau was sie spielen wollen!

ca. 11:30 bis ca. 13:15 Uhr - Ruhezeit

Nach einem Vormittag voller Spiele sind alle müde.

ca. 13:30 Uhr - Mittagessen.

Die Tagesmutter hat gekocht.
Alle Kinder sind gesättigt.

ca. 14:15 Uhr - Nachmittag

Freies Spiel unter Aufsicht, je nach Witterung drinnen oder draußen.
Nach und nach werden die Kinder abgeholt.
Von Wachtberg

Richtung Werthoven, dann noch einen Kilometer Richtung Unkelbach und schon ist Oedingen erreicht.
Hier unmittelbar hinter der Kirche links abbiegen, dann 1. Haus rechts.

Von Birresdorf

An der Kreuzung in Werthoven rechts abbiegen, nächster Ort ist Oedingen, dann unmittelbar hinter der Kirche links abbiegen, dann 1. Haus rechts.

Von Unkelbach

Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Unkelbach, Zertifikat, Kindergarten, Kinderbetreuung, Kinder, Kind, Babysitter, Baby, Betreuung, Förderung, Kindererziehung, Erziehung, Rhein, Sieg, Wachtberg, AhrweilerVor der Kirche in Oedingen rechts abbiegen, 1. Haus rechts.
Und so finden sie mich Berufsbild der Tagesmutter
Vorteile Gegenüber Kindergarten
Meine Leistungen
Betreuungszeiten
Die erste Trennung vom eigenen Kind
Mein Jahresplan mit den Kindern
Finanzielle Hilfe
Steuerliche Möglichkeiten
Berufsbild der Tagesmutter


Die freiberufliche Tagesmutter betreut Kinder gegen Entgelt in ihrem eigenen Haus.

Sie darf vom Gesetz her nur eine begrenzte Anzahl von Kindern betreuen (max. fünf Kinder gleichzeitig).

Diese überschaubare, familienähnliche Situation macht es möglich, auf die individuellen Bedürfnisse des einzelnen Kindes intensiv einzugehen.

Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Unkelbach, Zertifikat, Kindergarten, Kinderbetreuung, Kinder, Kind, Babysitter, Baby, Betreuung, Förderung, Kindererziehung, Erziehung, Rhein, Sieg, Wachtberg, AhrweilerDie Tagesmutterbetreuung ist in erster Linie als Alternative zu Kindergarten und Krippe geschaffen worden, besonders für Kleinstkinder bis zu 3 Jahren. www.Tagesmutter-stephanie.de

Es gibt jedoch auch Tagesmütter, die bereit sind, Schulkinder zu betreuen.

Zurück


Vorteile gegenüber Kindergarten


Flexible Betreuung durch freie Auswahl der Betreuungszeit und Dauer. Die Entscheidung, wie lange oder wie oft Sie Ihr Kind in meine Obhut geben, liegt bei Ihnen alleine, es gibt keine festen Zeiten.

Individuelle Förderung des Einzelnen durch Kleinstgruppen. Da es mir nicht erlaubt ist, mehr als 5 Kinder gleichzeitig zu betreuen, kann ich auf die Bedürfnisse des Einzelnen eingehen und mich ausgiebig mit jedem Kind beschäftigen.

Kein bestimmtes Alter als Vorraussetzung. Vom Baby bis hin zum Schulkind sind bei mir alle Altersgruppen herzlich willkommen.

Individuelle Betreuung in Absprache mit den Eltern. Sie haben spezielle Wünsche wie Ihr Kind erzogen wird, darauf einzugehen ist meine Aufgabe.

Individuelle Unterstützung bei der Kindeserziehung. Sie haben Fragen zur Erziehung ihres Kindes? Sprechen Sie mich an und wir finden gemeinsam einen Weg.

Zurück

Meine Leistungen

Flexible Tagesbetreuung
Großes Haus

Garten mit Rutsche, Spielhaus, Sitzbank und Sandkasten (für diese Belange wurde der Garten eingezäunt).

Kindgerechte Umgebung und Betreuung

Geschult durch Werkstatt Friedenserziehung, staatlich anerkannte Einrichtung der Eltern- und Familienbildung.

Tagesmutter ist für mich ein Beruf und keine Nebenbeschäftigung. Deshalb mache ich auch Schulungen die mich im Umgang mit den Eltern und Kindern stärken.
Ich möchte Ihrem Kind den Umgang mit anderen fast gleichaltrigen Kindern bieten.
Sie zum Spiel anregen und fördern, singen und basteln, und dies nicht nur in der Wohnung sondern auch im Garten oder auf dem öffentlichen Spielplatz (nur 150 m von meinem Haus entfernt).

Ich freue mich schon sehr auf Ihr Kind als weiteren Spielkameraden.

Zurück


Betreuungszeiten


Montag – Freitag von 7:00 - 17:00

Sonderregelungen sind möglich, allerdings sollten die Betreuungszeiten dem Kind und seiner Entwicklung entsprechend angepasst sein und nicht zur Aufbewahrung missbraucht werden!!

Ich bin eine flexible Tagesmutter, die jedoch genau auf ihr Arbeitspensum achtet.
Ich arbeite in der Regel 50 Stunden pro Woche.

Zurück


Die erste Trennung vom eigenen Kind

Die Eingewöhnungsphase dauert etwa vier bis sechs Wochen. In dieser Zeit sollten keine zusätzlichen Belastungen auf das Kind einwirken.


Vertrauensaufbau: Das Kind kommt mit einer Bezugsperson zusammen für ca. zwei Stunden zur Tagesmutter. Die Eltern sollten sich möglichst passiv verhalten. Die Tagesmutter wird behutsam Kontakt zu dem Kind aufnehmen. Wenn das Kind seine Bezugsperson als „sicheren Hafen“ immer wieder ansteuern kann, wird es in seinem eigenen Tempo Kontakt zu seiner neuen Umgebung und den Personen aufnehmen.


Nach drei Tagen ist der erste Versuch einer kurzen Trennung sinnvoll. Die Bezugsperson verabschiedet sich von dem Kind und kommt nach ca. 30 bis 60 Minuten wieder. Reagiert das Kind ruhig oder lässt es sich leicht beruhigen kann die Trennungszeit ausgedehnt werden.


Die Trennung wird durch ein Abschiedsritual erleichtert, das jeden Tag gleich ist.


Geben Sie dem Kind etwas Vertrautes zum liebhaben mit.


Verabschieden sie sich von ihrem Kind, lösen sie sich nicht einfach in Luft auf.


Kinder besitzen noch ein anderes Zeitgefühl. Ihnen kommt deshalb eine Trennung vorerst endgültig vor. Das Kind muss erst lernen, dass Sie immer zurück kommen.
Zurück


Mein Jahresplan mit den Kindern


In meinem Jahresprogramm werden den Kindern verschiedene Inhalte näher gebracht:

Themenschwerpunkte im Jahreskreis Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Tageskinder, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Unkelbach, Zertifikat, Kindergarten, Kinderbetreuung, Kinder, Kind, Babysitter, Baby, Betreuung, Förderung, Kindererziehung, Erziehung, Rhein, Sieg, Wachtberg, Ahrweiler Stephanie, Krämer, Tagesmutter, Tageskinder, Krippe, Werthoven, Oedingen, Tagesmütter, Birresdorf, Ahrweiler(Jahreszeiten, Feiertage, Feste wie Ostern, Weihnachten...)

Feste mit den Kindern (z.B. Geburtstag, Ostern)

Natur (Bäume, Sträucher, Beeren, Obst, Gemüse)

Verkehrserziehung (Teppich mit Straßenplan vorhanden)

Hören, Riechen, Schmecken, Fühlen

Singen, Musik hören

Spielen und Toben

Gesundheit und Körperpflege


Zurück


Finanzielle Hilfe


Das jeweilige Jugendamt übernimmt ggf. bei allein erziehenden Müttern und bei Geringverdienern einen Teilbetrag bzw. den Gesamtbetrag des Betreuungsgeldes.

Zurück


Steuerliche Möglichkeiten


Ein Teilbetrag des Betreuungsgeldes ist gemäß § 33c EstG über die jährliche Steuererklärung absetzbar.

Beispiel 1:

Für ein Kind wird monatlich 320,00 € an Betreuungskosten aufgewendet.
Für 12 Monate also 3.840,00 €.
Von diesem Betrag müssen als Eigenanteil 1.548,00 € übernommen werden.
Von dem Restbetrag = 2.292,00 € sind max. 1.500,00 € absetzbar.
Somit beträgt der Gesamteigenanteil 2.340,00 €.

Beispiel 2:

Zwei Kinder einer Familie werden betreut.
Für das 1. Kind werden monatlich 280,00 € an Betreuungskosten aufgewendet, jährlich = 3.360,00 €.
Für das 2. Kind werden monatlich 350,00 € an Betreuungskosten aufgewendet, jährlich = 4.200,00 €.
Von dem Gesamtbetrag über 7.560,00 € können insgesamt 3.000,00 € abgesetzt werden, je Kind max. 1.500,00 €.

Zurück

Ich bin eine freiberufliche qualifizierte Tagesmutter (Grundqualifikation im Mai 2003 abgeschlossen, Aufbaukurs wird mit einem Zertifikat im Dezember 2003 beendet). Zur Komplettierung besuchte ich den Kursus „Erste Hilfe am Kind“.

Vor dieser beruflichen Neuausrichtung war ich nach einer gut abgeschlossenen Ausbildung als Konditorin noch ein Jahr als Commis Patissier im Hotel Maritim in Bonn beschäftigt. Bedingt durch eine Mehlallergie musste ich diesen schönen Beruf aufgeben.

Bereits im Vorfeld habe ich viele Jahre meine Mutter bei der Betreuung von Säuglingen und Kleinkindern bis zum Alter von 4 Jahren unterstützt. Da mir die Betreuung sehr großen Spaß gemacht hat, traf ich den Entschluss, eine Ausbildung zur Tagesmutter zu machen.

Ach und nochwas: Ich bin Nichtraucherin...

Vorteile gegenüber Kindergarten

AnschriftStephanie Krämer
Gertrudisweg 6
53424 Oedingen-Remagen
E-Mailinfo@tagesmutter-stephanie.de
Persönliche Daten*15. Dezember 1981 in Bonn
Ausgebildete Tagesmutter Kinderbetreuung durch Tagesmutter
Sie suchen einen Tagesbetreuungsplatz für Ihr Kind oder Ihre Kinder jeden Alters im
Großraum Rhein-Sieg/Mayen? Dann kann ich Ihnen mit Sicherheit behilflich sein.
Ich bin zertifizierte Tagesmutter und arbeite freiberuflich.

Ich werde betreut vom Deutschen Kinderschutzbund, Kreisverband Ahrweiler,
Oberhutstrasse 44, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon: 02641 - 20 79 379

Wir spielen, singen, basteln und erarbeiten uns Dinge fürs tägliche Leben.

Den Kindern steht ein freistehendes Haus mit Terrasse sowie ein Garten mit Rutsche und Sandkasten zur Verfügung.

Betreungsplätze:
Ab November 2003 sind drei Betreuungsplätze frei,
weitere zwei Plätze ab März 2004.

Interessiert? Dann schreiben Sie mir doch einfach, oder rufen Sie mich an! Die Tageskinder
Hier könnte ein Bild ihres/ihrer Kindes/Kinder zu sehen sein... Natürlich nur wenn Sie damit einverstanden sind.